Jahresunterweisung – Fachkundeerhalt für die elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) im Prüfteam (KFZ-Branche) Aufbauschulung

Eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) muss sich genauso regelmäßig um den Erhalt der Fachkunde kümmern, wie es andere Mitarbeiter mit technischen Berufen machen müssen. Hierzu sind die einschlägigen Regelwerke zu berücksichtigen. In den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften, DGUV Vorschrift 1 wird im §4 eine regelmäßige (jährliche) Unterweisungspflicht von Seiten des Unternehmers gefordert. Die DGUV Vorschrift 3 und die BetrSichV geht hier auch von regelmäßiger Aktualisierung der Kenntnisse in Sach-, Fachkunde als auch den Regelwerken der VDE aus. Die EuP darf nur unter Leitung und Aufsicht einer befähigten Person (BP), elektrotechnische Tätigkeiten ausführen. Damit dieses regelkonform ausgestaltet wird, müssen verschiedene Rahmenbedingungen geschaffen werden. Mit diesem Seminar behalten sie weiterhin den Überblick.

Die Schulung auf einen Blick

Preis pro Person

410,- €

Dauer

1 Tag

Vorraussetzungen

EuP-Grundlagenschulung

Nächste Schulungen

06.11.2024

16.01.2025

19.02.2025

26.03.2025

Veranstaltungsort

ProLux Akademie
89134 Blaustein

Informationen zur Schulung

„Eine elektrotechnische unterwiesene Person ist, wer durch eine Elektrofachkraft über die Ihr übertragene Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßen Verhalten unterrichtet und erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen unterwiesen wurde.“ (VDE 0105-100) Bereits erlernte Tätigkeiten werden wiederholt und gefestigt, sodass die EuP kompetent die Ihr übertragene Arbeiten ausführen kann.

Trainieren Sie bei dieser Schulung Ihre Fertigkeiten, das Prüfen elektrischer, ortveränderlicher Betriebsmitte nach DIN VDE 0702. Prüfungen von gängigen Arbeitsmitteln, wie z.B. Kaffeekocher, Bohrmaschinen, Verlängerungsleitungen, Elektrowerkzeuge, PC‘s , elektrische KFZ-Hebebühnen u.a.m. Diese Schulung erfüllt die Forderung aus DGUV Vorschrift 1 §4.

  • Elektrotechnische unterwiesene Personen (EuP), die bereits die Grundlagenschulung erhalten haben
  • Hausmeister & KFZ-Mechatroniker aus Autohäuser & KFZ-Abschleppunternehmen, die als EuP bereits tätig sind 
  • Dieses Seminar ist keine Grundlagenschulung! Hierzu alternative das Seminar „EuP im Prüfteam“ buchen
  • Rechtliche Grundlagen 
  • DGUV-Regelwerk 
  • Organisationsstruktur für das EuP-Prüfteam 
  • Gefahren des elektrischen Stromes 
  • Problem der Überspannungsschutzkategorie 
  • Normativer Prüfablauf nach VDE 0702 in Theorie & Praxis 
  • Diese Schulung erfüllt die Forderung aus DGUV Vorschrift 1 §4 
  • Der Teilnehmer erhält eine Teilnehmer-Urkunde mit detaillierter Auflistung der vermittelten Seminarinhalte als Fachkundenachweis.  

Schulung buchen

Danke für Ihre Buchung! Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Es gab einen Fehler beim Senden des Formulares. Bitte versuchen Sie es später erneut.
Datenschutz *

* Für eine verbindliche Anmeldung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung von uns, mit der Bitte, den Gesamtbetrag vorab bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst dann verbindlich wird, wenn die Zahlung der Seminargebühren bei uns eingegangen ist. Bei Stornierung der Teilnahme weniger als 7 Tage vor Beginn des Seminars behalten wir uns vor, die bis dahin angefallenen Kosten in Höhe von 20 % zu berechnen. Diese wird Ihnen im Falle einer Anmeldung zum nächsten Seminar wieder gutgeschrieben.

Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Thomas Buchner
Leiter Akademie

+49 (0)7304/9695-0
thomas.buchner@prolux.de